JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen

News & Medienmitteilungen

Über 14% mehr offene Stellen als vor einem Jahr – ein klares Indiz für wirtschaftlichen Aufschwung

Dienstag, 09. Jan 2018
Im letzten Quartal 2017 wurden so viele Stellen wie noch nie ausgeschrieben. Insgesamt wurden über 177 000 Vakanzen auf den Websites von Unternehmen gefunden, eine Zunahme von über...

Magerer Sozialplan – frostige Weihnachten bei Grundfos

Mittwoch, 20. Dez 2017
Grundfos weihte bekanntlich 2015 mit grossem Schwung den Standort in Cham ein. Knall auf Fall wurde kürzlich bekanntgegeben, dass per 30. Juni 2018 die Lichter ausgehen sollen. Die...

Immer mehr Angestellte profitieren von einem GAV

Dienstag, 19. Dez 2017
Seit zehn Jahren führt das Bundesamt für Statistik alle zwei Jahr eine Erhebung über die Gesamtarbeitsverträge in der Schweiz durch.

Hire and Fire bei Grundfos

Freitag, 15. Dez 2017
Nicht nur in der Produktion hat die Schweiz kürzere Spiesse, wie der Fall Grundfos zeigt.
Login
Kontakt
Suchen